Die neuen Schützenkönige der SG Irschenberg

Bei der Preisverteilung des Königschießens im Gasthof Kramerwirt wurden  Irschenbergs neue Schützenkönige gekürt. Bei den LG-Schützen holte sich Johannes Köck (r.) den Titel vor Hans Kirchberger und Martin Redlechner. Alter und neuer Jugendkönig (und das bereits zum vierten mal) wurde wieder Johannes Riedl (m.) Bei den LP-Schützen sicherte sich Martin Kainz (l.) die Königswürde vor Markus Kainz und Franz Heiß. Nach der Ehrung der Vereinsmeister wurde bei zünftiger Musik in gemütliche Runde noch lange gefeiert.

Mit Auswärtssieg in Lenggries Saison abgeschlossen - Einen guten Wettkampf lieferte unsere 1. Mannschaft zum Saisonabschluß nochmals in Lenggries ab und gewann mit 3 : 1 (1533 : 1520 R). Auf 1 gewann Bernd Hubel seinen Kampf mit 387-385 R. Auf 2 holte Martin Riedlechner seinen Punkt mit 386-378 R. Auf 3 schoss Kathi Stocker Bestleistung und gewann mit 388-381 R. Lediglich Michael Stanglmayr verlor auf 4 mit 372-376 R. Insgesamt war es eine sehr erfolgreiche Wettkampf-Saison mit Platz 2 hinter dem Favoriten Kirchdorf, und einem sehr guten Ringdurchschnitt von 1532 Rringen.

Klassenerhalt trotz Heimniederlage - Nach 4 Siegen in Folge wurde die Rückrunde mit einer Heimniederlage (1471 : 1487 R) gegen Hartpenning 2 beendet. Durch die gute Rückrunde belegte unsere 2. Mannschaft noch Platz 4 in der Tabelle und sicherte sich somit den Klassenerhalt. Für Irschenberg schossen Michael Stanglmayr (374 R), Klaus Eberhard (372 R), Regina Heiß (368 R) und Klaus Weichinger (357 R).

Neujahrsständchen für den Ehrenschützenmeister

Ehrenschützenmeister Gerhard Ziegler bekam am Neujahrstag Besuch von der Irschenberger Musi. Mit einem flotten Ständchen überbrachten die Musikanten dem langjährigen Funktionär und seiner Gattin musikalische Neujahrsgrüße.

Klaus Eberhard gewinnt die Nikolausscheibe

Mit dem Nikolausschießen ging das Schießjahr der Irschenberger Schützen zu Ende.Die von Werner Schmid gestiftete Nikolausscheibe gewann Klaus Eberhard. Für Ehefrau Christine, die 2. Schützenmeisterin des Vereins, blieb nur mehr der Wurstpreis.

Sehr gute Beteiligung beim diesjährigen Dorfschießen - Nach einjähriger Pause fand dieses Jahr wieder das allseits beliebte Dorfschießen statt. Die Veranstaltung war sehr gut besucht. Drei Tage lang herrschte Hochbetrieb an den Schießständen. Insgesamt 244 Schützen und 46 Mannschaften waren es am Ende. Bei der Preisverteilung bedankte sich das Schützenmeisteramt bei allen Schützen, Sponsoren und bei Bürgermeister Hans Schönauer, der die von ihm gestiftete Ehrenscheibe dem glücklichen Gewinner Günther Niggl überreichen durfte.

Die Ergebnisse im einzelnen:

Schützen gratulieren zur Goldenen Hochzeit

Am 01.10.2016 feierte unser langjähriges Schützenmitglied Werner Schmid Goldene Hochzeit mit seiner Frau Maria. Die Irschenberger Schützen mit Ehrenschützenmeister Gerhard Ziegler gratulierten dem Jubelpaar.

40 Jahre Schützenmeister

40 Jahre lang hat Gerhard Ziegler (r.) die Geschicke der Schützengesellschaft Irschenberg geleitet.Bei der Hauptversammlung wurde er nun von seinem Nachfolger, Schützenmeister Hans Kirchberger, für die ungewöhnlich lange Amtszeit und seine geleistete Arbeit geehrt. Zudem ernannten ihn die Irschenberger zum Ehrenschützenmeister. Der Vorstand  freut sich, auch weiterhin auf die Erfahrung von Ziegler zurückgreifen zu können. (Miesbacher Merkur vom 25.05.2016)