21.01.2018: Sieg und Niederlage in Lampoding - Am Vormittag gab es den erwarteteten Sieg gegen Tabellenschlußlicht Rimsting mit 3:2. Die Punkte für Irschenberg holten Hans Kirchberger, Martin Riedlechner und Michael Stanglmayr. Im Nachmittagskampf verlor dann unsere Mannschaft gegen Schönram mit 1:4. Den Ehrenpunkt holte dabei Christina Kurz. Vor den letzten 4 Wettkämpfen liegen Höhenrain, Irschenberg und Kirchdorf in der Tabelle recht eng beieinander, wobei der zweite Absteiger neben Rimsting zwischen Irschenberg und Kirchdorf ermittelt werden dürfte. >>>zu den Wettkampfdaten:

Niederlage gegen Holzolling 2 - Eine weitere Niederlage mußte unsere ersatzgeschwächte 2. Mannschaft auswärts bei Holzolling 2 mit 1450:1436 R hinnehmen. Bester Irschenberger war diesmal Robert Grashauser (unser neuer Schützenkönig) mit guten 377 R, vor Andreas Aichler (375 R), Mannschaftsführer Klaus Eberhard (352 R), der nach seiner Sprungelenksverletzung natürlich gehandicapt war, und Ehefrau Christine Eberhard als Ersatzschützin mit 332 R. Trotz der noch ausstehenden 3 Wettkämpfe ist der Abstieg aus der B-Klasse bereits besiegelt. Der nächste Kampf ist zu Hause gegen Holzkirchen.

 

08.12.2017: Nikolausschießen beendet Schießjahr

Die Irschenberger Schützen beendeten mit dem Nikolaus- und Endschießen das Schießjahr 2017. Die begehrte Nikolausscheibe sicherte sich mit dem besten Blattl Pistolenschütze Georg Grashauser vor Eberhard Anian. Sportleiter Klaus Eberhard gratulierte dem glücklichen Sieger. Das neue Schießjahr 2018 startet am 12.1. und 13.1.2018 mit dem tradtionellen Königschießen, zu dem alle Mitglieder recht herzlich eingeladen sind.

Guter Besuch beim diesjährigen Dorfschießen

Das Dorfschießen (heuer zum 18. mal durchgeführt) erfreut sich weiter großer Beliebtheit. Insgesamt 209 Schützen mit 42 Mannschaften sorgten 3 Tage lang wieder für Hochbetrieb an den Schießständen. Das beste Blattl erzielte dabei Carolin Herberg mit einem 13,8-Teiler. Bester Ringschütze war Bernd Hubel mit 182 Ringen. Glücklicher Gewinner der Ehrenscheibe, gestiftet von Pfarrer Nagel, war Anian Eberhard. Für die besten Ring- bzw. Blattlschützen und Mannschaften gab es Sachpreise und Pokale.  >>>zu den Ergebnissen!!!

 

27.10.2017: Preise für die besten Blattlschützen

Die besten Blattlschützen waren beim letzten Kranzlschießen Hans-Georg Schwaiger (gewann die Kindstaufscheibe von Schützenmeister Markus Kain) und Josef Dölle (bester Teiler bei den Zimmerstutzen-Schützen).

Schützen und Veteranen gemeinsam am Schießstand

Zum Saisonauftakt veranstalteten die Schützen und die Veteranen ein geselliges Kranzlschießen mit Luftgewehr und Zimmerstutzen. Dabei gewann Markus Eberhard die von Otto Mark gestiftete Geburtstagscheibe (l.). Anian Eberhard hatte auf der Ehrenscheibe der Veteranen das beste Blattl (r.) und Werner Schmid hatte den besten Teiler bei den Zimmerstutzen-Schützen.

09.09.2017: Plattlerjugend beim Schnupperschießen

Zum Schnupperschießen hatte die Vorstandschaft kürzlich die Irschenberger Plattlergruppe ins Schützenheim eingeladen. Sportleiter Klaus Eberhard und seine Mannen hatten für diese Veranstaltung ein interessantes Programm zusammen gestellt. Kinder unter 12 Jahren durften sich mit dem Lasergewehr versuchen, die schon älteren schossen mit dem Luftgewehr. Insgesamt 25 "Schnupperer" sorgten den ganzen Nachmittag für regen Andrang an den Schießständen. Bei den anschließenden Siegerehrung gab es für jeden Teilnehmer einen Preis.

>> Bilder von der Veranstaltung

09.09.2017 Schupfenfest der Schützen gut besucht

Gut besucht war das von den Schützen erstmals ausgerichtete Schupfenfest im I-Rockschuppen, bei dem im kleinen Kreis auch das 125-jährige Gründungsfest des Veteranen- und Reservistenvereins gefeiert wurde. Vertreter der Ortsvereine, sowie Mitglieder und Gäste saßen bei flotter Unterhaltungsmusik noch bis weit in Nacht recht gemütlich beisammen.